Zum Inhalt springen

Erzählkunst trifft Klangpoesie – mit Anne Grambow

Wie man den Spaß nicht verliert, wenn Sehnsüchte auf die nackte Wahrheit treffen. Musik & Geschichten von lachenden Hühnern, tanzenden Sternen und fehlendem Backtalent.

Fr, 28. Juni 2024 – 19 Uhr
Naumannstraße 28 in 74523 Schwäbisch Hall
Fr, 05. Juli 2024 – 19:30 Uhr (Ankommen ab 19 Uhr)
Bei erdrausch, Kirchberger Straße, 71729 Erdmannhausen
http://erdrausch.de/
Fr, 12. Juli 2024 – 19 Uhr
LunaGarten, Voithstr. 20 in Ludwigsburg/Oßweil
https://luce-sich-ent-decken.de/aktuelle-termine/
Fr, 19. Juli 2024 – 19 Uhr
Beim Fest vom Waldkindergarten Schwäbisch Hall
Sa, 3. August 2024
Auf dem „Tanze deinen Sommer“-Festival,
Hofgut Ruckhardtshausen
https://www.konstanze-fladt.de/sommerevent-2024

Am Ende geht jeweils der Hut rum.
Wir freuen uns auf euch!

Ein Abend, bei dem sich Erzählkunst und Klangpoesie verbinden und dich auf eine zauberhafte Reise in die Welt des Glücks mitnehmen.

Geschichten und Lieder von klugen Wünschen und
fragwürdigen Tauschgeschäften, von Bratwurst und Bohnen und der großen Liebe.

Aktuell sind für dieses Programm keine öffentlichen Auftritte geplant.

Planst du eine Veranstaltung, auf der du uns gerne dabei hättest? Wir freuen uns über deine Nachricht!

Wer wir sind und was dich erwartet

„Freie Erzählkunst und Musik – das passt gut zusammen!“, dachten Anne Grambow und ich, als wir uns 2020 kennen lernten. Es hat nicht lang gedauert, bis wir unser Debütprogramm „Eine laue Sommernacht“ zum Besten gaben. Seitdem haben wir einen Riesenspaß dabei, abendfüllende Programme zu gestalten, bei denen sich bunte Geschichten aus allen Genres mit feiner Klangpoesie zu einem größeren Ganzen verbinden.

Anne lässt als grandiose Geschichtenerzählerin die verschiedensten Märchen, Sagen und Weisheitsgeschichten lebendig werden und schafft mit ihren Worten ganze Welten. Ob lustig oder nachdenklich, tief berührend oder alltäglich – bei jeder Reise ist, wie im echten Leben, alles mit dabei. Ich greife als Multi-Instrumentalistin die vielen Stimmungen mit maßgeschneiderten, ausgeliehenen und improvisierten Klängen auf und untermale, begleite und vertiefe so auf meine Weise das Erzählte.

Jedes Erzählkonzert ist eine leichtfüßige Reise in unseren eigenen, inneren Facettenreichtum. Wir alle haben schon einmal geträumt und mit der Realität gerungen, haben gehofft und wurden enttäuscht, haben gestritten und uns wieder versöhnt. Die Berührung, die vielfach während eines Erzählkonzerts stattfindet, kann noch lange danach Lichtblick oder Inspiration im Lärm unseres Alltags sein. Für mich sind die Momente mit Anne und dem Publikum vor allem ein Raum, in dem wir uns selbst in unserer Menschlichkeit erkennen – und dadurch entsteht Verbindung zwischen uns.

Wie sich das anhört

Live-Mitschnitt „Das Schneemädchen“ (aus dem Programm Winterabend am Kamin, 2021)

Ein paar Einblicke zum Anschauen sind in Arbeit. Komm doch einfach bei einem unserer nächsten Auftritte vorbei!
Live ist es eh viel schöner.

Was andere sagen

„Es war einfach nur zauberhaft!
Mir fehlen die Worte.“

„Ich war beim letzten Mal vor 6 Monaten dabei und dieser Abend berührt mich heute noch. Immer wieder denke ich im Alltag an die Geschichten und kann so viel daraus für mein Leben mitnehmen!“

„Ihr beide harmoniert so gut auf der Bühne. Jede bringt ihren ganz eigenen Stil mit und zusammen ist es der reinste Genuss. Wann spielt ihr wieder?“

„Ich wusste nicht, dass man so pfeifen kann!
Das habe ich ja noch nie gehört. Ich dachte im ersten Moment, das kommt vom Tonband – sehr beeindruckend.“

Wo wir spielen

Wir spielen dort, wohin du uns einlädst!
Aktuell sind wir meist in der Region rund um Schwäbisch Hall unterwegs (zwischen Stuttgart und Nürnberg).

Wir freuen uns über Anfragen zu privaten und öffentlichen Veranstaltungen und basteln gerne ein passendes Programm zum jeweiligen Anlass. Schreib uns hierfür einfach eine E-Mail!

Auf dem Laufenden bleiben

Das kannst du ganz einfach, wenn du meinen oder Annes Newsletter abonnierst.
Hier geht es zu Annes Website.